Kurz angebunden. Bildstarke Kurzfilme

Die ersten Filme waren kurz, stumm, und schon sorgfältig inszeniert. Auch heute gibt es eine Vielzahl von Kurzfilmen die ohne viele Worte auskommen, ganz gleich ob Werbung, Cartoon, Kunstfilm, oder Videoclip. Wie werden Geschichten oder Gefühle mit Hilfe von Bildern ausgedrückt und wie gelingt es ihnen, in unserem Gedächtnis zu bleiben? In der Erarbeitung und Analyse vielfältiger Beispiele gehen wir der Ästhetik bewegter Bilder nach, um Filmisches in den Unterricht einbinden zu können.

Referent: Kerim Dogruel | Freier Filmvermittler in Frankfurt am Main
Termin: Di, 25.04.2017 | 15:00-18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda | Bahnhofstr. 26
36037 Fulda (Centhof – Aufgang A – Etage 3) | Tel. 0661 9013055 | Fax 0661 9013-056
www.mok-fulda.de
Anmeldung bitte bis 18.04.2017 an: Rolf Strohmann | kontakt@mok-fulda.de
Veranstaltungsnummer: 0168784601