LUCAS Kurzfilmedition Sehen und Lernen

Lucas_Kurzfilme

LUCAS – Internationales Kinderfilmfestival präsentiert:button_hessen_großInklusiv

FSK o.A. | empfohlen ab 8
H, LETT, MEX, P, R 2010-2013 | ca. 60 Min. | Kurzfilmprogramm

 

Das Internationale Kinderfilmfestival LUCAS präsentiert fünf lustige, berührende, tiefsinnige und spannende Kurzfilme. Wir treffen die Freunde Hase und Hirsch, einen abenteuerlustigen Hirschen und wütende Zirkustiere. Wir besuchen ein Iglu am Großen Gletscher und blicken mit einem traurigen kleinen Mädchen vom Leuchtturm in die Ferne. Die Filme eint eine Besonderheit: Aufgrund ihrer ausgeprägten Bildsprache erschließen sie sich ganz ‚ohne Worte’. Ein solches Filmerlebnis über Sprachbarrieren hinweg befördert Inklusion in spielerischer, doch wirkungsvoller Form. 

Die Kurzfilme:

Hase und Hirsch | FSK o.A. | empf. ab 7
H 2013 | 16 Min. | R: Péter Vácz | Animation

Pishto geht weg | FSK o.A. | empf. ab 7
R 2012 | 9 Min. | R: Sonya Kendel | Animation

Eskimo | FSK o.A. | empf. ab 8
MEX 2011| 9 Min. | R: Homero Ramírez Tena | Animation

Die Augen des Leuchtturms | FSK o.A. | empf. ab 8
P 2010 | 15 Min. | R: Pedro Serrazina | Animation

Tiger | FSK o.A. | empf. ab 6
LETT 2010 | 8 Min. | R: Jãnis Cimermanis | Animation

 

Themen: Freundschaft, Familie, Mut, Toleranz, Tiere

Fächer: 3. bis 5. Klasse | Deutsch, Kunst, Ethik/Religion, Sachkunde