Modul 1: Filme befreien den Kopf – Arbeiten mit Fassbinder im Unterricht

Rainer Werner Fassbinder ist einer von Deutschlands bedeutsamsten Film- und Theaterkünstlern, der in seinen Arbeiten Form und Inhalt stets sehr bewusst miteinander in Bezug setzte. Anhand ausgewählter Szenen lernen die Teilnehmer/innen das Besondere an seinem Stil kennen und erhalten darüber hinaus einen medialen Zugang zur (gesellschafts-)politischen und ästhetischen Bildung. Die Fortbildung vermittelt Theorie und Praxis für den Unterricht ab Klasse 9.

Referent: Dr. Martin Ganguly | Filmpädagoge, Autor und Lehrer im In- und Ausland
Termin: Mi, 17.05.2017 | M 1: 10:00–13:00 Uhr
Veranstaltungsort und Anmeldung: Medienprojektzentrum Offener Kanal Rhein-Main
Berliner Straße 175 | 63067 Offenbach | Nadine Tepe | Tel. 069 823691-02
medienkompetenz@mok-rm.de | www.mok-rm.de
Veranstaltungsnummer M1: 0168797001
Veranstaltungsnummer M1 + M2: 0168785003

Die Module 1 und 2 können einzeln oder in Kombination gebucht werden.