FSK o.A. // 9.–13. Klas­se
D 2020 // 98 Min // R: Cars­ten Rau
Spra­che: Deutsch-Fran­zö­si­sche OmU 

Das Atom­kraft­werk Greifs­wald ist ein anschau­li­ches Bei­spiel für die öko­lo­gi­schen und öko­no­mi­schen Dimen­sio­nen der Kern­ener­gie: 16 Jah­re Betrieb und effi­zi­en­te Strom­ver­sor­gung, aber der Abbau des Werks wird etwa 33 Jah­re dau­ern und 5,6 Mil­li­ar­den Euro kos­ten. Kurz vor dem deut­schen Atom­aus­stieg 2022 zieht der Doku­men­tar­film Bilanz: Die Ent­schei­dung der deut­schen Regie­rung birgt nicht nur Her­aus­for­de­run­gen für die Ener­gie­wen­de, son­dern rückt auch die unge­klär­te Fra­ge nach der End­la­ge­rung von hoch radio­ak­ti­vem Abfall in den Blick. Wie hoch ist der Preis der Atom­ener­gie für Umwelt und Gesell­schaft und war­um set­zen ande­re Län­der wei­ter darauf?

Genre/Typ: Doku­men­tar­film
The­men: Atom­ener­gie // Ener­gie­ver­sor­gung // Umwelt // Wis­sen­schaft // For­schung // Wirt­schaft // Protestbewegungen 
Fächer: Erd­kun­de // Poli­tik // Wirt­schaft // Ethik

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X