Auftakt 2019

Am Montag, 25. März 2019, um 9.30 Uhr werden
die 13. SchulKinoWochen Hessen
im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt eröffnet.

 
MOMO

FSK o.A. | 3. bis 7. Klasse
BRD, I 1985–86 | 104 Min. | Regie: Johannes Schaaf

Themenreihe: Fokus Zeit im Film

Momo lebt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie hat viele Freunde, denn sie kann sehr gut zuhören. Das idyllische Leben des kleinen Ortes zerbricht, als merkwürdige „graue Herren“ die Menschen überreden, ihre Lebenszeit bei einer Zeitsparkasse zu deponieren. Seit alle wie besessen arbeiten um Zeit zu sparen, bleiben Glück und Freundschaften auf der Strecke. Momo sucht Hilfe bei Meister Hora, dem Verwalter aller menschlichen Zeit. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und diejenigen, die sie speichern. Der Kinderbuchklassiker lädt dazu ein, das Thema Zeit nicht nur inhaltlich, sondern auch gerade dessen filmische Aspekte zu betrachten.

Genre/Typ: Literaturverfilmung
Themen: Freundschaft, Zusammenhalt, Abenteuer, Individuum und Gesellschaft, Zeit im Film
Fächer: Deutsch, Kunst

25März09:30MomoDeutschland, Italien 1986 R: Johannes Schaaf 104 min.09:30 Kino im Deutschen Filminstitut & Filmmuseum | FrankfurtInfo:FilmgesprächJetzt buchen