FSK 12 // 8.–13. Klasse
JP 2021 // R:
Mamoru Hoso­da // 121 Min.
Spra­chen: Deutsch // Japanisch
Unter­ti­tel: Deutsch

Als die schüch­ter­ne Suzu eine Ein­la­dung in die digi­ta­le Par­al­lel­welt „U“ erhält, wird sie unter dem Namen „Bel­le“ mit ihrem Gesang in Win­des­ei­le zum Star. Als eines ihrer Kon­zer­te durch einen mons­trö­sen Dra­chen gestört wird, ist Suzu fas­zi­niert von dem Unbe­kann­ten, der, wie sie, sein wah­res ich hin­ter einer Mas­ke ver­birgt. Mit Unter­stüt­zung ihrer Freun­din folgt sie der Spur des Dra­chen. Der Ani­me-Film ent­wirft die bun­te Visi­on einer Online­welt, die die Mög­lich­kei­ten sozia­ler Netz­wer­ke auf die Spit­ze treibt, dabei aber trotz­dem ver­traut wirkt. Die Film­hand­lung ori­en­tiert sich eng an „Die Schö­ne und das Biest‟ und zollt auch dem Dis­ney-Zei­chen­trick­film aus dem Jahr 1991 Tribut.

Genre/Typ: Anime
The­men: Iden­ti­tät // Rol­len­bil­der // Trau­er­be­wäl­ti­gung // Selbst­fin­dung // Mär­chen // Selbst­be­wusst­sein // Freund­schaft // Fami­lie // Medi­en // (häus­li­che) Gewalt 
Fächer: Deutsch // Ethik/Religion // Kunst // Musik

Kino-Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X