FSK 6 // 4.–6. Klasse
B, NL 2019 // 90 Min. // R: Fre­de­ri­ke Migom

Bin­ti hat mit 12 Jah­ren bereits ihren eige­nen Social-Media-Kanal. Mit ihrem Vater lebt sie ohne Papie­re in Bel­gi­en. Als ihnen die Abschie­bung droht, kom­men sie bei Bin­tis Freund Eli­as und des­sen allein­er­zie­hen­der Mut­ter unter. Der All­tag der lebens­fro­hen Bin­ti ist von der stän­di­gen Angst vor der dro­hen­den Abschie­bung in ein frem­des Land geprägt. Der Film bezieht eine kla­re poli­ti­sche Stel­lung: „Es gibt mich!“ ist Bin­tis kei­nen Wider­spruch dul­den­de Ant­wort auf alle Fra­gen rund um recht­li­che Grund­la­gen ihres Aufenthalts.

Genre/Typ: Tragikomödie
The­men: Migra­ti­ons­ge­sell­schaft // Social Media // Fami­lie // Freund­schaft // Iden­ti­tät // Asylpolitik
Fächer: Deutsch // Ethik/Religion // Medienkunde

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X