Die beste aller Welten

FSK 12 | 9. bis 13. Klasse
Deutschland, Österreich 2017 | 99 Min. | Regie: Adrian Goiginger

Der siebenjährige Adrian will Abenteurer werden: Mit Begeisterung erforscht er die Natur, tollt umher und denkt sich immerzu spannende Geschichten aus, in denen sich ein tapferer Held einem finsteren Dämon in den Weg stellt. Einerseits kümmert sich seine Mutter Helga liebevoll um ihn. Andererseits vernachlässigt sie regelmäßig ihre Verantwortung, wenn sie mit ihren Freunden in ihrer Wohnung Drogen konsumiert. Erzählt wird aus der Perspektive des Siebenjährigen, wobei die Kamera auch konsequent aus seiner Augenhöhe filmt. Kontrastiert wird der zwischen liebevollen und erschütternden Szenen pendelnde Alltag mit Adrians Fantasiewelt, die als Schutzwall und Spiegel seiner Ängste dient.

Genre/Typ: Drama
Themen:
Drogen, Sucht, Kindheit, Familie, Mutter-Kind-Beziehung, Liebe, Alltag, Verantwortung
Fächer: Biologie, Sozialkunde, Psychologie, Ethik, Deutsch, Politik

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

26März10:30Die beste aller WeltenDeutschland, Österreich 2017 R: Adrian Goiginger 95 min.10:30 Capitol MarburgJetzt buchen

29März10:30Die beste aller WeltenDeutschland, Österreich 2017 R: Adrian Goiginger 95 min.10:30 Capitol MarburgInfo:Filmgespräch geplantJetzt buchen

03Apr11:15Die beste aller WeltenDeutschland, Österreich 2017 R: Adrian Goiginger 95 min.11:15 CinemaxX OffenbachInfo:Filmgespräch geplantJetzt buchen

 

Kommentare sind geschlossen.