FSK 12 // 9.–13. Klasse
FR/CZ/DE 2021 // R:
Flo­rence Miail­he // 84 Min.
Spra­chen: Deutsch // Deutsch mit Audi­o­de­skrip­ti­on // Französisch
Unter­ti­tel: Deutsch // Deutsch für Hör­ge­schä­dig­te // Eng­lisch // Französisch

Als Mili­zen ihr Dorf über­fal­len, wer­den Kyo­na und Adri­el von ihren Eltern getrennt. Von nun an ist das Geschwis­ter­paar allein auf der Flucht. Der Ani­ma­ti­ons­film ist mit leuch­ten­den Ölfar­ben auf Glas gemalt und ver­knüpft sei­ne Bil­der asso­zia­tiv: So ver­wan­delt sich ein Gesicht in eine Land­kar­te oder die Haa­re einer Frau in eine Berg­ket­te. In der Flucht­ge­schich­te der Geschwis­ter ver­mi­schen sich Namen, Bil­der und Moti­ve der Krie­ge in Bos­ni­en und Syri­en mit der wei­ter zurück­lie­gen­den Ver­fol­gung von Jüd:innen. Auf die­se Wei­se ent­steht ein uni­ver­sell ver­ständ­li­ches Bild der Flucht­er­fah­rung. // Nur mit Film­ge­spräch buchbar.

Genre/Typ: Animationsfilm
The­men: Flucht/Geflüchtete // Migra­ti­on // Fami­lie // Krieg/Kriegsfolgen
Fächer: Poli­tik // Geschich­te // Fran­zö­sisch // Kunst

Kino-Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X