FSK o.A. // 8.–13. Klasse
D 2020 // 99 Min. // R: Tors­ten Körner
Spra­che: Offe­ne Audi­o­de­skrip­ti­on möglich

Der Doku­men­tar­film erzählt von muti­gen Frau­en, die die Poli­tik nicht allein den Män­nern über­las­sen woll­ten. Waren es in den Anfangs­jah­ren der Bon­ner Repu­blik zunächst nur Ein­zel­kämp­fe­rin­nen, bestan­den seit den 1960er Jah­ren immer mehr Frau­en dar­auf, als Poli­ti­ke­rin­nen ernst­ge­nom­men zu wer­den. Sie waren kon­fron­tiert mit mas­si­ven männ­li­chen Abwehr­re­ak­tio­nen, die von Vor­ur­tei­len bis zu offe­ner sexu­el­ler Dis­kri­mi­nie­rung reich­ten. Die teil­wei­se scho­ckie­ren­den Archiv­auf­nah­men bele­gen, wie unge­niert vie­le Män­ner die Poli­ti­ke­rin­nen ver­höhn­ten, belei­dig­ten und bedrohten.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
The­men: Gleich­be­rech­ti­gung // Eman­zi­pa­ti­on // Demo­kra­tie // Diver­si­tät // Geschich­te der BRD // Parteipolitik
Fächer: Poli­tik // Geschich­te // Ethik // Deutsch // Demokratieerziehung

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X