FSK o.A. // 4.–7. Klasse
D 2020 // 96 Min. // R: Tim Trageser
Spra­che: Offe­ne Audi­o­de­skrip­ti­on möglich

Vam­pir-Vater Bar­na­bas zieht mit Sohn Vlad nach Crails­fel­den, eine fan­tas­ti­sche Stadt vol­ler magi­scher Wesen. Dort soll Vlad die welt­be­kann­te Pen­ner-Aka­de­mie besu­chen. Doch gleich am ers­ten Schul­tag fin­den alle her­aus, dass Vlad – der Vam­pir – kein Blut sehen kann. Wie er sind auch Faye, eine Fee mit Flug­angst, und Wolf, ein Wer­wolf mit Tier­haar-All­er­gie, Außen­sei­ter. Die „Gäng“ kommt aller­dings einer geheim­nis­vol­len Ver­schwö­rung auf die Spur, die ganz Crails­fel­den in den Unter­gang stür­zen könn­te. Um die Stadt zu ret­ten, müs­sen Vlad, Faye und Wolf den Mut auf­brin­gen, über sich hinauszuwachsen.

Genre/Typ: Fan­ta­sy­film // Literaturverfilmung
The­men: Freund­schaft // Außen­sei­ter // Mut // Selbst­be­wusst­sein // Ängs­te // hes­si­sche Drehorte 
Fächer: Deutsch // Ethik // Sachkunde

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X