For­mat: film­über­grei­fend // ANALYSE
Ort: Schu­le oder digital
Dau­er: ganztägig
Alter: ab 10 Jahren

Mit­tels Film­aus­schnit­ten aus ver­schie­de­nen Epo­chen, Län­dern und Gen­res wer­den Prin­zi­pi­en des fil­mi­schen Erzäh­lens erklärt. Die Teilnehmer:innen unter­su­chen gemein­sam das genaue Zusam­men­spiel von inhalt­li­chen und for­ma­len bzw. film­tech­ni­schen Mit­teln. Die Bei­spie­le bie­ten zahl­rei­che Anknüp­fungs­punk­te an die jeweils aktu­el­len Unter­richts­the­men. Der Work­shop kann optio­nal auch mit einem zusätz­li­chen Schwer­punkt auf abitur­rele­van­ten Lite­ra­tur­ver­fil­mun­gen gebucht werden.

Kon­takt: Manu­el Föhl ( foehl@dff.film // 0151 55512319 )

For­ma­te

Zur Wahl ste­hen film­be­glei­ten­de, vor- oder nach­be­rei­ten­de Work­shops zu einem wäh­rend der SchulKinoWochen gese­he­nen Film und film­über­grei­fen­de Work­shops zu fest­ge­leg­ten film­theo­re­ti­schen oder ‑prak­ti­schen Themen.

Kon­di­tio­nen

Es besteht ein begrenz­tes Ange­bot an kos­ten­frei­en Work­shops. Kos­ten­pflich­ti­ge Zusatz­ter­mi­ne sind nach Abspra­che rea­li­sier­bar. Wen­den Sie sich bei Inter­es­se früh­zei­tig an das Projektbüro.

Ort & Teilnahme

Work­shops kön­nen für Klas­sen und Grup­pen aller Alters­stu­fen und Schul­for­men gebucht wer­den. Die Kur­se wer­den indi­vi­du­ell auf das Lern­ni­veau der Schüler:innen abge­stimmt. Nach Abspra­che kann der Work­shop im Klas­sen­zim­mer, digi­tal oder aber direkt nach der Film­vor­stel­lung im Kino stattfinden.

Zeit­raum

Alle Work­shops fin­den in der ers­ten Jah­res­hälf­te 2023 statt. Film­be­glei­ten­de Work­shops sind unmit­tel­bar vor bzw. nach der Film­sich­tung mög­lich. Eine Abstim­mung mit den Unter­richts­zei­ten ist eben­falls mög­lich. Die Ter­min­fin­dung erfolgt in Abspra­che mit den Refe­ren­ten oder dem Projektbüro.

 

Scroll to Top
X