Ephraim und das Lamm

FSK 6 | 4. bis 13. Klasse
ETH, F, D, KAT, N 2015 | 90 Min. | Regie: Yared Zeleke

Themenreihe: 17 Ziele – EINE Zukunft

Nach dem Tod der Mutter reichen die Einkünfte von Vater Abraham nicht zum Überleben. Er schickt den neunjährigen Ephraim und dessen Lamm Chuni deshalb zur Tante in die Berge. Ephraim ist ein verträumter Junge, der sich gerne mit seinem Lamm unterhält und dessen Gedanken in Rückblenden immer wieder zu seiner unbeschwerten Kindheit abschweifen. Der Film trifft mit seinen nüchternen Beobachtungen und atemberaubenden Landschaftstotalen den richtigen Tonfall zwischen Realismus und märchenhaften Elementen. Es entsteht ein komplexes emotionales Porträt über das Heranwachsen und eine Verlusterfahrung; gerade für jüngere Schüler/innen geeignet.

Genre/Typ: Drama
Themen:
Fremde Kulturen, Anerkennung, Familie, Armut, Tradition, Land-Stadt-Konflikt
Fächer: Deutsch, Sachkunde, Religion, Erdkunde, Kunst

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

 

Kommentare sind geschlossen.