März, 2020

11März10:30Yves ´ VersprechenDeutschland 2017 R: Melanie Gärtner 79 MIN.10:30 Kino des DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum | Frankfurt am MainInfo:FilmgesprächJetzt Buchen

Filminformationen

Alter FSK 6 // 8.–13. Klasse
Credits D 2017 // 79 Min. // R: Melanie Gärtner

Themenreihe: Filmland Hessen

Yves sitzt in Spanien fest. Es geht weder vorwärts noch rückwärts. Vor acht Jahren ist er in Kamerun aufgebrochen, um in Europa ein neues Leben zu beginnen. Seitdem hat die Familie nichts von ihm gehört. Regisseurin Melanie Gärtner zeichnet Videobotschaften von Yves auf, reist damit nach Kamerun und trifft dort seine Familie. Bei all der Erleichterung über das Lebenszeichen werden auch Erwartungen laut. Yves hat es schließlich ins gelobte Europa geschafft. Er darf nicht scheitern, denn eine Rückkehr ist ausgeschlossen. Gerade die Bildgestaltung mit einer Stillleben-artigen Ästhetik, zusätzlichen Videobotschaften und Fotos lässt über Schein und Sein der Flucht in eine bessere Welt spekulieren.   

Genre/Typ: Dokumentarfilm
Themen: Flucht, Erwartungen, Familie, Heimat, Rückkehr, Integration, Armut
Fächer: Erdkunde, Sozialkunde, Politik, Ethik/Religion, Deutsch

Zeit

(Mittwoch) 10:30

Ort

Kino des DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum | Frankfurt am Main

60596 Frankfurt am Main, Schaumainkai 41

Ansprechpartner

SchulKinoWochen Hessen | Rhein-Main

Ansprechpartnerin Region Rhein-Main: Charlotte Voillequin
Tel. 069 961220-682 | voillequin@dff.film

Verbindlich buchen

Jetzt Buchen

Zusatzinformationen

Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Filmgespräch statt. Bitte planen Sie dafür ca. 30 Minuten zusätzlich ein.

Kommentare sind geschlossen.

X