Ab ans Meer

FSK 6 // 4.–7. Klasse
CS 2014 // 91 Min. // R: Jiří Mádl 
Prä­di­kat beson­ders wertvoll

The­men­rei­he: Fokus Film im Film

Tho­mas bekommt zu sei­nem elf­ten Geburts­tag eine Kame­ra geschenkt und beginnt sofort, ein Video­ta­ge­buch über sein eige­nes Leben und das sei­nes bes­ten Freun­des Har­ris zu dre­hen. In ihrem Film berich­ten sie vom ver­hass­ten Fuß­ball­trai­ning und dem ers­ten Ver­liebt­sein. Die bei­den Freun­de erfor­schen bei lau­fen­der Kame­ra Blick­win­kel, Stand-punk­te und Video­ef­fek­te und the­ma­ti­sie­ren so immer auch das Fil­me­ma­chen. Aus Spaß wird Ernst, als das Film­ma­te­ri­al sowohl bei Har­ris als auch bei Tho­mas dra­ma­ti­sche Fami­li­en­si­tua­tio­nen doku­men­tiert. Die Kame­ra ist Beglei­ter, Ver­füh­rer und Zeu­ge. Sie beob­ach­tet uner­bitt­lich und sieht doch nicht alles.

Genre/Typ: Dra­ma, Coming-of-Age
The­men:
Film­spra­che, Freund­schaft, Fami­lie, Erwach­sen­wer­den, All­tag, Aben­teu­er, Gewalt
Fächer: Deutsch, Kunst, Medi­en­kun­de, Ethik, Sozialkunde

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Scroll to Top
X