Alle Kat­zen sind grau

FSK 12 // 9.–13. Klasse
B 2014 // 88 Min. // R: Savina Dellicour
Spra­che: Fran­zö­si­sche OmU

Irgend­et­was steht zwi­schen Doro­thy und ihrer Fami­lie. Der Lieb­ling aller scheint eh die klei­ne Schwes­ter zu sein und ihre Mut­ter weicht kon­se­quent aus, wenn Doro­thy ver­sucht, dem Ver­dacht nach­zu­ge­hen, dass ihr Vater nicht ihr bio­lo­gi­scher Vater ist. Um Gewiss­heit zu haben, beauf­tragt Doro­thy den Pri­vat­de­tek­tiv Paul. Paul wie­der­um ist sich sicher, dass Doro­thy sei­ne Toch­ter ist. Auch er wird mit sei­nen Fra­gen von Doro­thys Mut­ter fort­wäh­rend zurück­ge­wie­sen. Wäh­rend die Such­pfa­de der Figu­ren immer wie­der durch uner­war­te­te Wen­dun­gen unter­bro­chen wer­den, wird immer kla­rer, dass sie das Geheim­nis nicht allei­ne lüf­ten können.

The­men: Familie/Familienverhältnisse, Iden­ti­tät, Toch­ter-Vater-Bezie­hung, Freundschaft
Fächer: Fran­zö­sisch, Deutsch, Psy­cho­lo­gie, Ethik/Religion, Sozialkunde

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ria­li­en: www.visionkino.de

Scroll to Top
X