Alles steht Kopf

FSK o.A. | 3. bis 12. Klasse
USA 2015 | 94 Min. | Regie: Pete Docter, Ronaldo Del Carmen
Sprache: Div. Sprachfassungen möglich

In Rileys Kopf befindet sich eine Kommandozentrale, in der die fünf Emotionen Freude, Kummer, Angst, Wut und Ekel den Gefühlshaushalt regulieren. Der Wegzug aus dem ländlichen Minnesota bedeutet für die Elfjährige eine nervenaufreibende Umstellung. Ihre Gefühle arbeiten deshalb auf Hochtouren. Als Freude und Kummer bei einem Streit aus der Zentrale katapultiert werden, spielt Rileys Gefühlsleben komplett verrückt. Die Montage wechselt stetig zwischen der Innen- und Außenperspektive und zeigt so die unmittelbaren Wechselwirkungen zwischen Rileys äußeren Eindrücken und den Entscheidungen in der Gefühlsschaltzentrale.

Genre/Typ: Animationsfilm
Themen:
Kindheit/Kinder, Identität, Familie, Psychologie, Lebenskrise(n), Filmsprache, Gefühle
Fächer: Deutsch, Englisch, Biologie, Sachkunde, Religion, Kunst

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.kinofenster.de | www.visionkino.de

 

Kommentare sind geschlossen.