Dark Eden – Der Alb­traum vom Erdöl

FSK 6 // 9.–13. Klasse
S 2018 // 82 Min. // R: J. Herold, M. Beamish
Spra­che: Eng­li­sche OmU möglich

In und um Fort McMur­ray befin­det sich eines der größ­ten und letz­ten Ölvor­kom­men der Welt. Die kana­di­sche Gemein­de nutzt eine lukra­ti­ve, zugleich aber beson­ders umwelt­schäd­li­che Metho­de der Ölge­win­nung. Mit der Kon­zen­tra­ti­on auf einen bestimm­ten Ort und fünf Haupt­fi­gu­ren macht der Film sowohl per­sön­li­che Betrof­fen­heit als auch unter­schied­li­che Blick­win­kel sicht­bar. Die Land­schaft über­nimmt eine wei­te­re Haupt­rol­le: Pan­ora­ma-Auf­nah­men illus­trie­ren die Dimen­si­on der Umwelt­zer­stö­rung. Off-Kom­men­ta­re lie­fern spar­sam Hintergrundinformationen.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
The­men: Aus­beu­tung // Ener­gie // Krank­heit // Wirt­schaft // Wohl­stand // Neue Technologien
Fächer: Erd­kun­de // Bio­lo­gie // Sozi­al­kun­de // Wirt­schaft // Ethik // Deutsch // Englisch

Scroll to Top
X