Der Geheimbund von Suppenstadt

FSK o.A. | empfohlen ab 9
Estland, Finnland 2015 | 105 Min. | Regie: Margus Paju | Abenteuerfilm

Statt in den Ballettunterricht zu gehen, zieht es die zehnjährige Mari vor, mit ihren Freunden knifflige Schatzkarten zu entschlüsseln und versteckte magische Objekte zu finden. Mari liebt Abenteuer und gründet mit ihren Freunden einen Geheimbund für Entdecker. Als ein unheimlicher Maskenmann die Erwachsenen vergiftet und diese sich plötzlich wie kleine Kinder benehmen, machen sich die Freunde auf die Suche nach dem Gegenmittel und lassen keinen Winkel ihrer Stadt unerforscht. Die Filmmusik unterstreicht ausführlich sowohl die pittoreske Dorfidylle als auch die Überfälle des unheimlichen Maskenmannes.

Themen: Abenteuer, Stadt, Familie, Rollenbilder, Kindheit, Freundschaft, Fantasie
Fächer: 4. bis 7. Klasse | Deutsch, Sachkunde, Musik

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.kinofenster.de | www.visionkino.de

 

Kommentare sind geschlossen.