Der Himmel wird warten

FSK 12 | empfohlen ab 14
Frankreich 2016 | 105 Min. | Regie: Marie-Castille Mention-Schaar | Drama | OmU möglich

FBW-Prädikat „besonders wertvoll“
Themenreihe: Konflikte in der offenen Gesellschaft

Das Haus der Familie Bouzaria wird nachts von der Polizei gestürmt: Die 17-jährige Tochter Sonia stand mit Dschihadisten in Kontakt, die einen Terroranschlag planten. Daneben verfällt die 16-jährige, sozial engagierte Christin Mélanie einem jungen Mann, der sie zum Dschihad verleitet. Nur durch sachkundige Aufklärung und familiären Rückhalt gelingt es, die beiden radikalisierten Jugendlichen in ein selbstbestimmtes Leben zurückzuholen. Durch die Mitwirkung von Dounia Bouzar, die auch in der Realität ein Präventionszentrum leitet, sich sozusagen selbst spielt, erhält der Film semidokumentarische Qualität.

Themen: Islam, Extremismus, Terrorismus, Toleranz, Familie, Dschihad, Rekrutierung
Fächer: 9. bis 13. Klasse | Deutsch, Ethik/Religion, Sozialkunde, Politik

Informationen und päadgogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

 

Kommentare sind geschlossen.