Die Häs­chen­schu­le – Jagd nach dem gol­de­nen Ei

FSK o.A. | 1. bis 4. Klasse
Deutsch­land 2017 | 76 Min. | Regie: Ute von Münchow-Pohl 

Zu sei­nem Erstau­nen lan­det der jun­ge Groß­stadt­ha­se Max in der ech­ten Häs­chen­schu­le im Wald, wo die Hasen­kin­der sich gera­de auf die Oster­ha­sen­prü­fung vor­be­rei­ten und stolz über das rie­si­ge gol­de­ne Oster­ei wachen, das ihnen magi­sche Kräf­te ver­leiht. Max wird in das Häs­chen-Inter­nat auf­ge­nom­men, aber es fällt ihm schwer, sich an das Land­le­ben und die alt­mo­di­schen Regeln der Schu­le anzu­pas­sen. Als die Fuchs­fa­mi­lie jedoch das gol­de­ne Ei steh­len will, um das Oster­fest an sich zu rei­ßen, will Max sei­nen neu­en Freun­den hel­fen. Gemein­sam neh­men sie den Kampf gegen die Füch­se auf, um Ostern zu retten.

Genre/Typ: Lite­ra­tur­ver­fil­mung, Animationsfilm
The­men:
Ostern, Tie­re, Aben­teu­er, Freund­schaft, Gemein­schaft, Mut zur Veränderung
Fächer:  Vorfach­li­cher Unter­richt, Deutsch, Sach­kun­de, Reli­gi­on, Kunst

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.kinofenster.de | www.visionkino.de

Scroll to Top
X