Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei

FSK o.A. | 1. bis 4. Klasse
Deutschland 2017 | 76 Min. | Regie: Ute von Münchow-Pohl

Zu seinem Erstaunen landet der junge Großstadthase Max in der echten Häschenschule im Wald, wo die Hasenkinder sich gerade auf die Osterhasenprüfung vorbereiten und stolz über das riesige goldene Osterei wachen, das ihnen magische Kräfte verleiht. Max wird in das Häschen-Internat aufgenommen, aber es fällt ihm schwer, sich an das Landleben und die altmodischen Regeln der Schule anzupassen. Als die Fuchsfamilie jedoch das goldene Ei stehlen will, um das Osterfest an sich zu reißen, will Max seinen neuen Freunden helfen. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen die Füchse auf, um Ostern zu retten.

Genre/Typ: Literaturverfilmung, Animationsfilm
Themen:
Ostern, Tiere, Abenteuer, Freundschaft, Gemeinschaft, Mut zur Veränderung
Fächer:  Vorfachlicher Unterricht, Deutsch, Sachkunde, Religion, Kunst

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.kinofenster.de | www.visionkino.de

 

Kommentare sind geschlossen.