Draussen

FSK 12 | 9. bis 13. Klasse
D 2018 | 80 Min. | Regie: Tama Tobias-Macht, Johanna Sunder-Plassmann

Themenreihe: Heute bin ich

Sie leben unter Brücken, in Parkanlagen, schlafen in Hauseingängen oder auf Bänken – wohnungslose Menschen sieht man vor allem in Großstädten immer häufiger. Sie werden abfällig als Penner, Bettler oder romantisiert als Clochards bezeichnet und die meisten machen einen großen Bogen um sie, hält man sie doch für dreckig, betrunken oder drogenabhängig. Peter, Elvis, Sergio und Matze leben seit vielen Jahren auf der Straße und erzählen ihre Lebensgeschichte, berichten von den Krisen, die sie auf die Straßen trieben, von ihrem Alltag und dem Überleben am Rande der Gesellschaft, von der Scham aber auch von Solidarität.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
Themen: Obdachlosigkeit, Außenseiter, Armut, Gesellschaft, Drogen, Sozialstaat, Menschenwürde
Fächer: Sozialkunde, Ethik/Religion, Deutsch

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

 

Kommentare sind geschlossen.