Ente Gut! Mäd­chen allein zu Haus

FSK o.A. | 3. bis 6. Klasse
Deutsch­land 2016 | 92 Min. | Regie: Nor­bert Lechner 

Als die Mut­ter nach Viet­nam rei­sen muss, um die kran­ke Oma zu ver­sor­gen, hat die elf­jäh­ri­ge Linh neben der Schu­le die Ver­ant­wor­tung für den Haus­halt, Mut­ters Imbiss und ihre klei­ne Schwes­ter Tien. Das darf nie­mand erfah­ren. Aus­ge­rech­net Pau­li­ne aus dem Wohn­block gegen­über hat die Geschwis­ter bereits aus­spio­niert und droht, die bei­den zu ver­ra­ten. Bald ent­wi­ckelt sich jedoch eine tie­fe Freund­schaft zwi­schen ihnen. Die­se wird immer wie­der auf die Pro­be gestellt, vor allem da die Poli­zei und das Jugend­amt dem Geheim­nis von Linh und Tien auf der Spur sind.

Genre/Typ: Aben­teu­er­film
The­men:
Freund­schaft, Fami­lie, mul­ti­kul­tu­rel­le Gesell­schaft, Mob­bing, Mäd­chen, Rol­len­bil­der, Ver­ant­wor­tung, Mut, Abenteuer
Fächer: Deutsch, Ethik/Religion, inter­kul­tu­rel­le Bildung

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­alwww.visionkino.de | www.kinofenster.de

Scroll to Top
X