Fan­nys Reise

FSK 6 // 5. bis 9. Klasse
F, B 2016 // 94 Min. // R: Lola Doillon
Spra­che: Fran­zö­si­sche OmU möglich

Frank­reich, 1943: Wäh­rend der Besat­zung durch die Natio­nal­so­zia­lis­ten hält sich die 13-jäh­ri­ge Fan­ny mit ihren Geschwis­tern in einem Kin­der­heim in der Regi­on Creu­se ver­steckt. Doch auch im Heim sind die Kin­der bald nicht mehr vor den deut­schen Trup­pen sicher. So wird Fan­ny unfrei­wil­lig Anfüh­re­rin einer Grup­pe von Kin­dern, mit der sie sich auf die Flucht in Rich­tung Schwei­zer Gren­ze begibt. Trotz der Gefah­ren und Ängs­te, die die Kin­der durch­ste­hen müs­sen, erzählt der Film auch eine Geschich­te über die Bedeu­tung von Zuver­sicht und Freundschaft.

Genre/Typ: Drama
The­men: Frank­reich im Zwei­ten Welt­krieg, Flucht, Mut, Iden­ti­tät, Zusam­men­halt, Freundschaft
Fächer: Deutsch, Geschich­te, Fran­zö­sisch, Ethik/Religion, Kunst

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al:  www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Scroll to Top
X