Frankenstein

FSK 16 | empfohlen ab 12 (mit Einverständniserklärung)
USA 1931 | 70 Min. | Regie: James Whale | Horror | OmU möglich

Themenreihe: Fokus FilmGenre: von Western bis Science-Fiction

Statt an Hochzeitsvorbereitungen zu denken, hat der junge Wissenschaftler Henry Frankenstein nur eines im Sinn: Leben aus toter Materie zu erschaffen. Als es ihm gelingt, ein totes Herz drei Wochen lang schlagen zu lassen, konstruiert er aus Leichenteilen ein menschen-ähnliches Wesen. Sein Experiment glückt und das Geschöpf erwacht zum Leben. Der bucklige Assistent Fritz verhält sich gegenüber der Neuschöpfung aber gemein und feindselig, weshalb die riesige, polternde Kreatur mit eingesunkenen Augen, flachem Kopf und zackiger Narbe an der Stirn Reißaus nimmt, missverstanden durch die Gegend wandelt und, zwar ungewollt, aber deshalb nicht weniger großen Schaden anrichtet.

Themen: Horror Genre, Filmgeschichte, Forschung, Verantwortung, Verhaltensauswirkungen
Fächer: 7. bis 13. Klasse | Englisch, Deutsch, Naturwissenschaften, Kunst, Ethik/Religion

 

Kommentare sind geschlossen.