Fran­ken­wee­nie

FSK 12 | emp­foh­len ab 12 
USA 2012 | 87 Min. | Regie: Tim Bur­ton | Ani­ma­ti­ons­film | OmU möglich

FBW-Prä­di­kat „beson­ders wertvoll“
The­men­rei­he: Fokus Film­Gen­re: von Wes­tern bis Science-Fiction

Als der jun­ge Vic­tor Fran­ken­stein sei­nen gelieb­ten Hund Spar­ky durch einen Ver­kehrs­un­fall ver­liert, ist er untröst­lich. Im Phy­sik­un­ter­richt kommt ihm die Idee, Spar­ky mit einem geziel­ten Blitz­ein­schlag wie­der zum Leben zu erwe­cken. Das Expe­ri­ment glückt. Doch schon bald wird die Stadt von schau­er­li­chen Krea­tu­ren heim­ge­sucht, da Vic­tors Mitschüler/innen, um einen Wett­be­werb zu gewin­nen, des­sen Ent­de­ckung ohne das nöti­ge Wis­sen nach­ah­men. Es liegt an Vic­tor, dem Spuk ein Ende zu berei­ten. Der Film ist eine Hom­mage an Hol­ly­woods ers­ten Hor­ror­film Fran­ken­stein. Im Rah­men des Fokus Film­Gen­re kön­nen bei­de Fil­me en bloc gese­hen und ver­gli­chen werden.

The­men: Außen­sei­ter, Kind­heit, Tie­re, Ver­lust, Hor­ror Gen­re, Filmgeschichte
Fächer: 7. bis 13. Klas­se | Deutsch, Eng­lisch, Kunst, Ethik/Religion

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.kinofenster.de

Scroll to Top
X