Heu­te gehe ich allein nach Hause

FSK 6 // 8.–13. Klasse
BRA 2014 // 95 Min. // R: Dani­el Ribeiro
Spra­che: Por­tu­gie­si­sche OmU

Leo ist von Geburt an blind, führt aber trotz­dem ein ganz nor­ma­les Teen­ager-Leben: Er sehnt sich nach Frei­heit und Unab­hän­gig­keit von sei­nen Eltern und träumt von sei­nem ers­ten Kuss. Sei­ne bes­te Freun­din Gio­va­na hegt Gefüh­le für ihn, aber Leo ver­liebt sich statt­des­sen in den neu­en Mit­schü­ler Gabri­el. Vor dem Haupt­film ist der Kurz­film THREE CEN­TI­ME­TERS (LIBN, GB 2016 // 9 Min. // R: Lara Zei­dan // OmeU) zu sehen. Die Vor­stel­lung wird prä­sen­tiert von „Sou­thern Lights“, einer Film­rei­he des DFF im Pro­gramm 360° – Fonds für Kul­tu­ren der neu­en Stadt­ge­sell­schaft der Kul­tur­stif­tung des Bundes.

Genre/Typ: Coming-of-Age
The­men: Erwach­sen­wer­den // Homo­se­xua­li­tät // ers­te Lie­be // Iden­ti­tät // Vor­ur­tei­le // Freund­schaft // Inklusion
Fächer: Ethik // Deutsch // Sozi­al­kun­de // Biologie

Scroll to Top
X