Hexe Lil­li — Die Rei­se nach Mandolan

FSK o.A. | 1. bis 3. Klasse
D, Ö, F 2011 | 91 Min. | Regie: Harald Sicheritz 

Groß­we­sir Guli­man soll nach dem Tod von König Nan­di den Thron von Man­do­lan bestei­gen. Die­ser ist jedoch ver­hext und wirft ihn bei Sitz­ver­su­chen stets ab. Hexe Lil­li soll hel­fen den Zau­ber zu bre­chen. Als Lil­li und Flug­dra­chen Hek­tor jedoch her­aus­fin­den, dass König Nan­di noch lebt und gefan­gen gehal­ten wird, machen sie sich gemein­sam mit dem Bedui­nen­jun­gen Musa auf den Weg, ihn zu befrei­en. Der Film ent­führt dank sei­ner fan­ta­sie­vol­len, far­ben­fro­hen und mär­chen­haf­ten Bild­ge­stal­tung schnell in eine asso­zia­ti­ve Welt. Die Kon­zen­tra­ti­on auf das Aben­teu­er­gen­re führt aller­dings zu einem Spiel mit Ste­reo­ty­pen und Vor­ur­tei­len, die hin­ter­fragt wer­den sollten.

Genre/Typ: Aben­teu­er­film, Literaturverfilmung 
The­men:
Aben­teu­er, Freund­schaft, Iden­ti­tät, Rol­len­bil­der, Literaturverfilmung
Fächer: Deutsch, Religion/Ethik

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ria­li­en: www.visionkino.de | www.kinofenster.de | www.filmportal.de

Scroll to Top
X