Hid­den Figu­res – Uner­kann­te Heldinnen

FSK o.A. | 9. bis 13. Klasse
USA 2016 | 123 Min. | Regie: Theo­do­re Melfie 
OmU möglich

The­men­rei­he: Wis­sen­schafts­jahr — Arbeits­wel­ten der Zukunft

Mary, Cathe­ri­ne und Doro­thy arbei­ten als Natur­wis­sen­schaft­le­rin­nen bei der US-ame­ri­ka­ni­schen Raum­fahrt­be­hör­de NASA. Aller­dings ist ihr Arbeits­le­ben geprägt von All­tags­ras­sis­mus und Dis­kri­mi­nie­rung, denn sie sind Afro­ame­ri­ka­ne­rin­nen. Mary, Cathe­ri­ne und Doro­thy aber machen sich durch ihr mWis­sen und ihr Talent für die NASA schritt­wei­se uner­setz­lich und erzie­len außer­or­dent­li­che Erfol­ge. Als der wei­ßen Füh­rungs­ebe­ne dies bewusst wird, muss sie sich mit der Dis­kri­mi­nie­rung in ihrem Unter­neh­men aus­ein­an­der­set­zen. Ihre Geschich­te wird im Film zu einer Para­bel über den Kampf um die Aner­ken­nung schwar­zer Frau­en als ein­fluss­rei­cher Teil der US-ame­ri­ka­ni­schen Gesellschaft.

Genre/Typ: Dra­ma, his­to­ri­sche Biografie
The­men:
Ras­sis­mus, Bür­ger­rechts­be­we­gung, USA, Frau­en­rech­te, Dis­kri­mi­nie­rung, Anerkennung
Fächer: 9. bis 13. Klas­se | Eng­lisch, Ethik, Sozi­al­kun­de, Geschichte

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Scroll to Top
X