Im Spinnwebhaus

FSK 12 | empfohlen ab 12
Deutschland 2015 | 89 Min. | Regie: Mara Eibl-Eibesfeldt | Drama, Fantasy

Mutter Sabine bittet ihren zwölfjährigen Sohn Jonas, übers Wochenende auf die Geschwister aufzupassen, da sie ihre „Dämonen“ bekämpfen will. Zunächst genießen die Kinder das Abenteuer. Als Sabine jedoch nicht zurückkehrt, fällt es Jonas immer schwerer, den Schein zu wahren, langsam geht ihm das Geld aus und die Kinder driften zunehmend in eine Fantasiewelt ab. In seiner leicht verklärten, märchenhaften Form vermittelt das schwarzweiße Drama schwierige Themen wie die psychische Erkrankung der Mutter, ihr Fortgehen und den Überlebenskampf der Kinder. Gerade auch für jüngeres Publikum geeignet.

Themen: Kindheit, Familie, Alltag, Erwachsenwerden, Verantwortung, Märchen, Fantasie
Fächer: 7. bis 13. Klasse | Deutsch, Ethik, Psychologie, Kunst

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.kinofenster.de | www.visionkino.de

 

Kommentare sind geschlossen.