In this Cor­ner of the World

FSK 12 | emp­foh­len ab 14
Japan 2016 | 129 Min. | Regie: Sunao Kata­buchi | Drama

The­men­rei­he: Film­land Hessen

Das japa­ni­sche Film­fes­ti­val Nip­pon Con­nec­tion (29. Mai bis 3. Juni 2018) bringt IN THIS COR­NER OF THE WORLD ins Mal seh’n Kino Frankfurt:

Suzu, ein unbe­schwer­tes Mäd­chen, das sich mit aller Lei­den­schaft dem Zeich­nen hin­gibt, wächst in Hiro­shi­ma auf. Mit 18 Jah­ren wird sie von ihrer Fami­lie an einen Offi­zier aus Kure ver­hei­ra­tet. Im Jahr 1944 streift Suzu also ein letz­tes Mal durch ihre Hei­mat­stadt und zeich­net die Stra­ßen und Häu­ser. In Kure beginnt für sie ein neu­es, har­tes Leben – und noch ahnt sie nichts von den Schrek­ken der kom­men­den Mona­te. Durch die hin­ter­grün­di­ge The­ma­tik des Zwei­ten Welt­kriegs bie­tet der Film vie­le Anknüp­fungs­punk­te für den Unter­richt. Anhand der Geschich­te lässt sich dis­ku­tie­ren, wie unter­schied­lich Japan und Deutsch­land mit ihrer Ver­gan­gen­heit als Aggres­so­ren umgehen.

The­men: Zwei­ter Welt­krieg, Atom­bom­ben­ab­wurf auf Hiro­shi­ma, Erinnerungskultur
Fächer: 9. bis 13. Klas­se | Geschich­te, Eng­lisch, Sozi­al­kun­de, Ethik/Religion, Kunst

Scroll to Top
X