Janosch – Komm wir finden einen Schatz

FSK o.A. | empfohlen ab 5
Deutschland 2012 | 74 Min. | Regie: Irina Probost | Animationsfilm, Literaturverfilmung

Der kleine Bär und der kleine Tiger finden beim Tauchen im See eine Kiste mit einer alten Schatzkarte und beschließen, gemeinsam auf Schatzsuche zu gehen. Durch einen Streit mit dem Hund Kurt über die Echtheit der Karte zerreißen sie diese in zwei Teile. Während sich der Hase Jochen zu Bär und Tiger auf der Suche nach dem Schatz gesellt, wollen auch Hund Kurt und der angeberische Kater Gokatz ihn ergattern. Die abenteuerliche Suche der gegnerischen Teams führt dabei durch Tintensümpfe und Eiswelten bis zu einem Piratenschiff, in dem der Schatz versteckt ist. Die Begegnungen der Tiere spiegeln viele kindgerechte Themen wie „Freunde finden und verlieren“, „Angeberei“, „sich entschuldigen“, und „anderen helfen“ wider.

Themen: Freundschaft, Abenteuer, Verantwortung, Vertrauen
Fächer: Vorschule, 1. bis 2. Klasse | Deutsch, Religion/Ethik, Kunst

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de | www.filmportal.de

 

Kommentare sind geschlossen.