Memen­to

FSK 16 | 11. bis 13. Klasse
US 2000 | 109 Min. | Regie: Chris­to­pher Nolan
Spra­che: Eng­li­sche OmU möglich

The­men­rei­he: Fokus Zeit im Film

Leo­nard weiß nur noch rudi­men­tä­re Din­ge aus sei­nem Leben. Nach einem Über­fall, bei dem sei­ne Frau getö­tet wur­de, funk­tio­niert sein Kurz­zeit­ge­dächt­nis nicht mehr. Er kann somit kein neu­es Wis­sen auf­neh­men und muss sich wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen immer sofort auf­schrei­ben, bevor er sie wie­der ver­gisst. Um sich vor Fremd­ma­ni­pu­la­ti­on zu schüt­zen, nutzt er Tat­toos und Pola­roids für sei­ne Noti­zen. Der Film beglei­tet Leo­nard auf der Suche nach dem Mör­der sei­ner Frau. Doch genau wie sein Gedächt­nis, ist auch sei­ne Geschich­te nicht kon­ti­nu­ier­lich und nur bruch­stück­haft erzählt.

Genre/Typ: Thriller
The­men: Fami­lie, Opfer, Trau­er, Gerech­tig­keit, Selbst­jus­tiz, Zeit im Film
Fächer: Deutsch, Ethik/ Reli­gi­on, Psy­cho­lo­gie, Gemeinschaftskunde

Scroll to Top
X