Mild­red Pierce

FSK 16 // 9.–13. Klasse
US 1945 // 111 Min. // R: Micha­el Curtiz
Spra­che: Eng­li­sche OV/OmU

Nach ihrer Schei­dung hat sich Mild­red ein neu­es Leben auf­ge­baut. Als Kell­ne­rin in einem Diner hat sie sich hoch­ge­ar­bei­tet und dann ihr eige­nes Restau­rant auf­ge­macht, aus dem schließ­lich eine Ket­te wur­de. Sie hat ihr Ziel, ihren Kin­dern – vor allem der ältes­ten Toch­ter Veda – ein bes­se­res Leben zu ermög­li­chen, erreicht. Doch das ist noch nicht genug für Veda. Um ihren sozia­len Sta­tus wei­ter zu erhö­hen, hei­ra­tet Mild­red Mon­te Bera­gon, der jedoch in kür­zes­ter Zeit ihr gesam­tes Ver­mö­gen durch­bringt. Als Mon­te erschos­sen auf­ge­fun­den wird, steht Mild­red vor einer schwie­ri­gen Entscheidung.

Genre/Typ: Kriminalfilm
The­men: Voice-Over // Film noir // Fami­lie // Selbst­be­stim­mung // Ame­ri­can Dream // Geschlechtergleichheit
Fächer: Eng­lisch // Deutsch // Medi­en­kun­de // Kunst // Ethik

Scroll to Top
X