Nur ein Tag

FSK o.A. | 1. bis 4. Klasse 
D 2017 | 76 Min. | Regie: Mar­tin Baltscheit 

Ein gan­zes Leben an nur einem Tag? Fuchs und Wild­schwein berei­ten der Ein­tags­flie­ge auf ihrer Wan­de­rung durch Wald und Wie­sen ein Leben im Schnell­durch­lauf: Schu­le, Hei­ra­ten, Kin­der­krie­gen, Alt­wer­den, Ster­ben. Die von Men­schen dar­ge­stell­ten Tie­re der Geschicht, ste­hen „ech­ten“ Tie­ren gegen­über: Die­se sind in Groß­auf­nah­me im Wald zu sehen, einem Lebens­raum, der eige­nen Regeln und Kreis­läu­fen folgt. Das The­ma Leben und Tod wird auf anschau­li­che Wei­se behan­delt: Was darf in einem erfüll­ten Leben nicht feh­len? Sind ste­reo­ty­pe Denk­wei­sen über schlaue Füch­se, fau­le Schwei­ne und ein Leben, bei dem Hei­rat und Kin­der nicht feh­len dür­fen, nicht längst überholt?

Genre/Typ: Lite­ra­tur­ver­fil­mung
The­men:
Leben & Tod, Freund­schaft, Natur, Fami­lie, Fabeln, Lüge & Wahr­heit, Trau­er, Identität
Fächer: Vorfach­li­cher Unter­richt, Deutsch, Sach­kun­de, Reli­gi­on, Kunst

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Scroll to Top
X