O Brother, Where Art Thou?

FSK 12 | empfohlen ab 14
US, F, GB 2000 | 103 Min. | Regie: Joel und Ethan Coen | Abenteuerfilm | OV möglich

Themenreihe: Fokus FilmGenre: von Western bis Science-Fiction

Angeführt von dem redegewandten Everett Ulysses McGill gelingt drei Häftlingen die Flucht aus einer Sträflingskolonne. Everett hat seine Kumpanen mit der Aussicht auf einen sagenhaften Goldschatz zur Flucht überredet. Doch Eile ist geboten, denn die Beute ist in einem Tal versteckt, das in vier Tagen durch den Bau eines Stausees geflutet werden soll. Auf ihrem Weg warten jedoch jede Menge seltsame Zeitgenossen auf sie: ein orakelnder Draisinen-Fahrer, verführerische Sirenen und ein einäugiger Bibelverkäufer. Der Film bietet verschiedenste Referenzmöglichkeiten und wurzelt etwa in der Bibel, der antiken Poetik und der US-amerikanischen Kulturgeschichte.

Themen: Abenteuer Genre, Odyssee, Schatzsuche, amerikanische Geschichte, Zusammenhalt
Fächer: 9. bis 13. Klasse | Englisch, Deutsch, Geschichte, Ethik/Religion, Medienkunde

 

Kommentare sind geschlossen.