Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel

FSK o.A. | empfohlen ab 12
Deutschland 2016 | 87 Min. | Regie: Florian Schnell | Abenteuerfilm, Komödie

In dem Fantasy-Game „Schlacht um Utgard“ verkörpert der 17-jährige Jan den wagemutigen Krieger Fenris. Als er sich auf das bevorstehende Online-Turnier „Ragnarök“ vorbereitet und währenddessen auf einmal aus dem Spiel geworfen wird, muss er feststellen, dass er von einem anderen Spieler, dem düsteren Magier Loki, gehackt wurde. Um seine digitale Identität zurück zu bekommen, muss er sich in die wirkliche Welt begeben. Es beginnt eine turbulente Reise, bei der er auf viele analoge Hindernisse, schrecklich reale Gegner und die verrückte Karo trifft!

Themen: Gaming, Realität, (Gefahren des) Internet, Außenseiter, Identität, Spielsucht, Anerkennung, Liebe, Coming-of-Age
Fächer: 7. bis 13. Klasse | Deutsch, Medienkunde, Informatik, Ethik/Religion, Sozialkunde

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

 

Kommentare sind geschlossen.