Oskar’s Amerika

FSK 6 | empfohlen ab 9
Norwegen, Schweden 2017 | 79 Min. | Regie: Torfinn Iversen | Spielfilm | OmeU mit dt. Einsprache

Themenreihe: Filmland Hessen

LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans präsentiert den Gewinner aus der Kategorie „bester abendfüllender Film 8+“ im Kino des Deutschen Filmmuseums:

Oskar ist zehn und träumt davon, einmal auf dem Pferd durch die US-amerikanische Prärie zu reiten. Als seine Mutter behauptet, für eine neue Arbeitsstelle ausgerechnet in die Staaten reisen zu müssen, hofft er, bald nachkommen zu können. Solange muss er die Sommerferien bei seinem Großvater verbringen. Während der mürrische alte Mann wenig von ihm wissen will, freundet sich Oskar mit dem Außenseiter Levi an. Gemeinsam wollen sie mit einem Boot den Atlantik bis nach Amerika überqueren. In karger, nordischer Landschaft spielt der Film geschickt mit typischer Westernoptik.

Themen: Sehnsucht, Familie, Anderssein, Freundschaft, Vertrauen, Verantwortung, Mut
Fächer: 4. bis 7. Klasse | Deutsch, Sachkunde, Kunst, Ethik

Informationen und päadogisches Begleitmaterial: www.lucas-filmfestival.de

 

Kommentare sind geschlossen.