Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit

FSK 12 // 9.–13. Klasse
D 2020 // 95 Min. // R: Yulia Lokshina
Spra­che: mehr­spra­chi­ge OmU

In der west­fä­li­schen Pro­vinz kämp­fen ost­eu­ro­päi­sche Leiharbeiter:innen eines rie­si­gen Schlacht­be­triebs gemein­sam mit Aktivist:innen gegen Aus­beu­tung. In den Schil­de­run­gen wird deut­lich, wie viel die Betrof­fe­nen für Bil­lig­fleisch aufs Spiel set­zen müs­sen. Zur sel­ben Zeit pro­ben in Mün­chen Schüler:innen Betolt Brechts Thea­ter­stück „Die Hei­li­ge Johan­na der Schlacht­hö­fe“ und reflek­tie­ren dabei über den Kapi­ta­lis­mus, deut­sche Wirt­schafts­struk­tu­ren, Reli­gi­on und ihre eige­ne Rol­le im System.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
The­men: Fleisch­in­dus­trie // Arbeits­mi­gra­ti­on // Kon­sum // Kapi­ta­lis­mus // Men­schen­rech­te // Arbeitsbedingungen
Fächer: Poli­tik // Wirt­schaft // Deutsch // Sozi­al­kun­de // Ethik // Kunst // Geschichte

Scroll to Top
X