Rock my Heart

FSK 6 | emp­foh­len ab 12 
Deutsch­land 2017 | 110 Min. | Regie: Han­no Older­dis­sen | Abenteuerfilm

FBW-Prä­di­kat „beson­ders wertvoll“

Anstatt ihr schwe­res Herz­lei­den behan­deln zu las­sen, lernt die 17-jäh­ri­ge Jana den wil­den Voll­blu­thengst Rock My Heart ken­nen. Pfer­de­trai­ner Paul Bren­ner über­re­det die Teen­age­rin, bei einem Der­by anzu­tre­ten. Jana ver­strickt sich in Heim­lich­kei­ten, als sie Bren­ner nichts von ihrer Herz­krank­heit erzählt und ihren Eltern das Galopp­trai­ning ver­schweigt. Die gen­re­ty­pi­schen Stil­mit­tel vie­ler Pfer­de­fil­me, wie roman­ti­sche Zeit­lu­pen und ziel­grup­pen­ge­rech­te Pop­mu­sik wer­den zwar ver­wen­det, sie über­la­gern jedoch nie die eigent­li­che Geschich­te. Die Mischung aus Pfer­de­aben­teu­er und Krank­heits­dra­ma bie­tet Gele­gen­heit, die Erzähl­mus­ter bei­der Gen­res zu vergleichen.

The­men: Erwach­sen­wer­den, Krank­heit, Reit­sport, Frei­heit, Freund­schaft, Lie­be, Familie
Fächer: 7. bis 13. Klas­se | Deutsch, Bio­lo­gie, Sozi­al­kun­de, Ethik

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.visionkino.de

Scroll to Top
X