The Clea­ners

FSK 16 // 11.–13. Klasse
D, BRA 2018 // 92 Min. // R: Hans Block, Moritz Riesewieck

Kon­zer­ne für Sozia­le Medi­en las­sen kon­tro­ver­se Inhal­te von mensch­li­chen Content-Moderator:innen aus­wer­ten. Sie löschen alles, was nach den Richt­li­ni­en der Unter­neh­men als unan­ge­mes­sen gilt und müs­sen die­se Ent­schei­dung inner­halb weni­ger Sekun­den tref­fen. Fünf die­ser Content-Moderator:innen geben Ein­blick in ihre trau­ma­ti­sie­ren­de Kon­fron­ta­ti­on mit Hate Speech, Gewalt­vi­de­os und por­no­gra­fi­schen Inhal­ten, aber auch in ihren Ent­schei­dungs­pro­zess. Der Film stellt gesell­schafts­po­li­tisch wich­ti­ge Fra­gen nach Mei­nungs­frei­heit, Zen­sur sowie Macht und Ver­ant­wor­tung von Social Media-Konzernen.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
The­men: Inter­net // Mei­nungs­frei­heit // Poli­tik // Zivil­cou­ra­ge // Glo­ba­li­sie­rung // Frei­heit // Daten­schutz // Gewalt // Sozia­le Medien
Fächer: Medi­en­kun­de // Deutsch // Poli­tik // Ethik // Phi­lo­so­phie // Englisch

Scroll to Top
X