Unheim­lich per­fek­te Freunde

FSK 6 // 3.–6. Klas­se
D 2018 // 92 Min. // R: Mar­kus H. Rosenmüller
Prä­di­kat wertvoll

Fri­do und Emil gehen in die vier­te Klas­se. Emil wird es ans Gym­na­si­um schaf­fen, wäh­rend Fri­dos Schul­leis­tun­gen nicht aus­rei­chen. Da ent­deckt Fri­do auf einem Jahr­markt einen Spie­gel, aus dem er sein Eben­bild her­aus­zieht, das im Gegen­satz zu ihm in allem per­fekt ist und sei­ne Schul­pro­ble­me zu lösen scheint. Wäh­rend der per­fek­te Fri­do die Schul­bank drückt, genießt der ech­te Fri­do im still geleg­ten Erleb­nis­bad sei­ne freie Zeit. Doch dann macht der mus­ter­gül­ti­ge Fri­do eini­ge Pro­ble­me, genau­so wie Emils rüpel­haf­tes Eben­bild. Nun müs­sen die Freun­de einen Weg fin­den, ihre Dop­pel­gän­ger wie­der los zu werden.

Genre/Typ: Komö­die
The­men: Freund­schaft, Leis­tungs­druck, Schu­le ‚Eltern , Selbst­be­stim­mung, Fan­ta­sie, Außenseiter
Fächer: Deutsch, Ethik/Religion, Kunst

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Scroll to Top
X