Zun­gen­schnei­der

FSK 6 | 5. bis 8. Klasse
N 2017 | 85 Min. | Regie: Solveig Melkeraaen
Spra­che: Nor­we­gi­sche OmeU mit dt. Einsprache

The­men­rei­he: Film­land Hessen

LUCAS – Inter­na­tio­na­les Fes­ti­val für jun­ge Film­fans prä­sen­tiert den Gewin­ner des ECFA Awards im Kino des Deut­schen Filmmuseums:

Im Nor­den Nor­we­gens bei ihren Groß­el­tern soll die neun­jäh­ri­ge Ylva aus Oslo ihren Feri­en­job antre­ten. Ihre Auf­ga­be: das Her­aus­schnei­den von Kabel­jau-Zun­gen. Was zunächst unge­wohnt klingt, ist in Nor­we­gen eine alte Tra­di­ti­on – die Zun­gen gel­ten als Deli­ka­tes­sen. Auch Ylva tut sich anfangs schwer, bis sie den elf­jäh­ri­gen Tobi­as ken­nen­lernt, der schon viel Erfah­rung mit der Tätig­keit hat und ihr hilft, sich zurecht­zu­fin­den. Leicht­fü­ßig und mit lie­be­vol­lem Blick für Details folgt der Doku­men­tar­film der Freund­schaft der Kin­der, zeigt sie bei der Arbeit, beim Fei­ern und bei Gesprä­chen über ihre Familien.

Genre/Typ: Dokumentarfilm
The­men: Tra­di­ti­on, Freund­schaft, Natur, Arbeit und Geld
Fächer: Erd­kun­de, Ethik

Infor­ma­tio­nen und päd­ago­gi­sches Begleit­ma­te­ri­al: www.lucas-filmfestival.de

Scroll to Top
X