Gott existiert, ihr Name ist Petrunya

FSK 12 // 10.–13. Klasse
MAZ, F, B, SLO, KRO 2019 // 90 Min. // R: Teona Strugar Mitevska
Sprache: Mazedonische OmU möglich

Themenreihe: Filmland Hessen

Die 31-jährige Petrunya hat keine Zukunftsperspektiven. Sie sei zu alt und hässlich und mit ihrem Geschichtsstudium tauge sie nicht einmal als Näherin. Als Petrunya das in einem Vorstellungsgespräch zu hören bekommt, lässt sie ihrem Frust freien Lauf. Sie wagt es, sich in einen der heiligsten Riten ihrer Stadt einzumischen und erzeugt damit einen waschechten Skandal. Der Film erzählt äußerst unterhaltsam, welche Auswirkungen die Ausgrenzung von Frauen aus Religion und Gesellschaft hat und stellt die provokante Frage: Was, wenn Gott existiert und weiblich ist?

Genre/Typ: Drama, Komödie
Themen: Diskriminierung, Patriarchat, Religion, Kultur, Arbeitslosigkeit
Fächer: Ethik/Religion, Sozialkunde, Politik, Erdkunde

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

 

Kommentare sind geschlossen.