Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel

FSK 6 // 9.–13. Klasse
D 2012 // 90 Min. // R: Aron Lehmann
Prädikat besonders wertvoll

Themenreihe: Fokus Film im Film

Jungregisseur Lehmann will in der bayrischen Provinz die Kleist-Novelle Michael Kohlhaas verfilmen. Doch bereits am ersten Drehtag springen die Geldgeber ab und die Produktion wird zunehmend improvisierter. Aber Lehmann appelliert an die Vorstellungskraft der Darstellenden, lässt sich von Pech und Pannen nicht unterkriegen und leistet unermüdliche Überzeugungsarbeit. Regisseur Aron Lehmann erschafft ein Kunstwerk, bei dem die unterschiedlichen Ebenen – Ausgangssituation, Filmsequenzen, Kopfkino, Videotagebuch und literarischer Grundtext – verschwimmen.

Genre/Typ: Literaturverfilmung
Themen: Filmproduktion, Zusammenhalt, Fantasie, Idealismus, Stolz
Fächer: Deutsch, Kunst, Ethik, Medienkunde

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.kinofenster.de

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

 

Kommentare sind geschlossen.