FSK o.A. // Vor­schu­le, ab. 1.–3. Klasse 
DE 2021 // R: Joya Thome // 79 Min.
Spra­chen: Deutsch // Deutsch mit Audiodeskription
Unter­ti­tel: Deutsch // Deutsch für Hör­ge­schä­dig­te // Englisch

Lau­ra ist sie­ben Jah­re alt und gera­de mit ihren Eltern und ihrem klei­nen Bru­der vom Land in die Stadt gezo­gen. Lau­ra fühlt sich allei­ne, bis sie bei einer Nacht­wan­de­rung einen ech­ten klei­nen Stern mit abge­bro­che­nem Zacken fin­det. Mit dem Stern erkun­det Lau­ra lang­sam ihr neu­es Umfeld. Doch der Stern hat sein Zuhau­se eigent­lich woan­ders und scheint Heim­weh zu haben. Lau­ra bemerkt das, hadert, gibt sich einen Ruck und trifft die schwe­re Ent­schei­dung, den Stern zurück nach Hau­se zu schi­cken. Mit Glanz und Ster­nen­staub, bun­ten Far­ben und Magie ist LAU­RAS STERN ein mit­rei­ßen­des Großstadtmärchen.

Genre/Typ: Lite­ra­tur­ver­fil­mung
The­men:
Umzug // Zuhau­se // Stadt-Land // Mär­chen // Freund­schaft // Fami­lie // Ein­sam­keit // Filmfarben
Fächer:
vorfach­li­cher Unter­richt // Deutsch // Sach­kun­de // Reli­gi­on // Lebenskunde/ Ethik

Kino-Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X