FSK o.A. // 9.–13. Klasse
US 2019 // 135 Min. // R: Gre­ta Gerwig
Spra­che: Eng­li­sche OV/OmU möglich

Die vier March-Schwes­tern sind eng ver­bun­den, schla­gen Mit­te des 19. Jahr­hun­derts aller­dings sehr unter­schied­li­che Lebens­we­ge ein. Wäh­rend die frei­geis­ti­ge Jo ihr eige­nes Geld als Leh­re­rin und Autorin ver­dient, ist Meg glück­lich ver­hei­ra­tet und Mut­ter. Nest­häk­chen Amy wie­der­um träumt von einer Kar­rie­re als Künst­le­rin und reist mit der Tan­te durch Euro­pa. Als Beth, die Vier­te im Bun­de, schwer erkrankt, fin­den sich die Schwes­tern nach und nach in ihrem Eltern­haus ein. Gre­ta Ger­wigs Roma­n­ad­ap­ti­on ver­mit­telt nicht nur wahr­haf­ti­ge Gefüh­le, son­dern beleuch­tet auch die Rol­le der Frau in einer starr geglie­der­ten Gesellschaft.

Genre/Typ: Lite­ra­tur­ver­fil­mung // Coming-of-Age
The­men: Geschlech­ter­rol­len // Eman­zi­pa­ti­on // Erwach­sen­wer­den // Fami­lie // Gemein­schaft // Kon­ven­tio­nen // Liebe
Fächer: Eng­lisch // Deutsch // Sozialkunde

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X