LOMO – The Language of Many Others

FSK 12 | 8. bis 13. Klasse
D 2017 | 101 Min. | Regie: Julia Langhof

Abiturient Karl filmt seinen Alltag und veröffentlicht die Aufnahmen in seinem Blog. Sorgt allein schon dieses Verhalten für allerhand Ärger, spitzt sich die Lage zu, als Karl aus Rache für eine unerwartete Zurückweisung intime Aufnahmen seiner Angebeteten ins Netz stellt. Im Kommentargewitter seiner Follower muss sich Karl die Frage stellen, welche Werte ihm wirklich wichtig sind. Der Film hält eine überzeugende Balance zwischen der Integration der Stimmen der immer abwesenden Follower und der dramatischen Inszenierung der emotionalen Konflikte, ausgelöst durch Karls unbekümmerten Umgang mit der Privatsphäre seiner Mitmenschen.

Genre/Typ: Drama
Themen: Soziale Medien, Erwachsenwerden, Eltern-Kind-Konflikt, Privatsphäre
Fächer: Sozialkunde, Ethik, Deutsch, Medienkunde, Psychologie

Informationen und pädagogisches Begleitmaterial: www.visionkino.de | www.kinofenster.de

Vorstellungen

Veranstaltungen filtern

Keine Veranstaltungen

 

Kommentare sind geschlossen.