FSK 12 // 8.–13. Klas­se
F, BAN, DK, P 2019 // 95 Min. // R: Rubai­yat Hossain
Spra­che: Ben­ga­li­sche OmU 

Shi­mu arbei­tet in einer Tex­til­fa­brik in Dha­ka – ohne gere­gel­te Arbeits­zei­ten, siche­re Lohn­zah­lung, Kün­di­gungs- und Arbeits­schutz. Als in der Fabrik ein Feu­er aus­bricht, kann sie nicht län­ger zuse­hen und will eine Gewerk­schaft grün­den. Ange­setzt zwi­schen Arbeitsund Fami­li­en­um­feld, kri­ti­siert der Film nicht nur die pro­fit­ori­en­tier­ten und aus­beu­te­ri­schen Struk­tu­ren der Tex­til­bran­che, son­dern ist auch sozio­kul­tu­rel­ler Spie­gel einer Gesell­schaft, in der arbei­ten­de oder poli­tisch han­deln­de Frau­en immer noch im Wider­stand gegen patri­ar­cha­le Unter­drü­ckungs­me­cha­nis­men stehen.

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X