FSK 6 // 4.–7. Klas­se
S 2020 // 92 Min. // R: Aman­da Adolfsson
Spra­che: Schwe­di­sche OmU mit dt. Einsprache 

Nel­ly inter­es­siert sich für Mons­ter, doch in der Schu­le scheint das nie­mand zu ver­ste­hen. Dass es Vam­pi­re, Geis­ter und Co tat­säch­lich gibt, erfährt sie erst, als sie die Feri­en bei ihrem Onkel ver­bringt und einem Fami­li­en­ge­heim­nis auf die Spur kommt: Ihre Mut­ter war Teil eines Geheim­bun­des von Monsteragent:innen, der die Men­schen schüt­zen soll­te. Nel­ly ist klar, dass sie dem Vor­bild ihrer Mut­ter fol­gen will, doch als sie sich mit dem Fran­ken­stei­ner-Mäd­chen Rober­ta anfreun­det, kom­men ihr Zwei­fel. Ist man sofort ein gefähr­li­ches Mons­ter, nur weil man anders ist? Span­nend, lus­tig und mit ein wenig Gru­sel­fak­tor erzählt der Film eine Geschich­te von Freund­schaft und Toleranz.

Genre/Typ: Aben­teu­er­film
The­men: Anders­sein // Angst // Fami­lie // Mut // Freund­schaft // Vor­ur­tei­le // Rollenbilder

Vor­stel­lun­gen

Scroll to Top
X